HipHop.biz – dein HipHop-Blog für die tägliche Dosis HipHop Biz

Fill – Achterbahnrap

30. September 2007 HipHop Reviews

Am 02.09.07 releaste das erst fünfzehn Jährige Rap Talent Fill seine erste richtige EP. Vorher gab es diverse Trackansammlungen mit denen er auf sich aufmerksam machte. 

Fill – Achterbahnrap

Auf der EP befinden sich sieben Tracks und zusätzlich zwei Bonus Tracks. Zum einen ein etwas älterer Track der schon auf dem dritten Schwarzen Herz Sampler zu finden war und zum anderen ein Snippet der bis jetzt bestrittenen RBA Runden (in denen er bis jetzt ungeschlagen ist).

Der erste Track – Neuanfang, ist einer meiner lieblingstracks von Fill, da er zum einen durch den lockeren Stimmeinsatz und zum anderen durch die sehr tiefgehenden Zeilen und Gedanken die er verfasst hat sehr stark herausragt.

Der zweite Track und gleichzeitig der Titeltrack der EP ist auf einen eher kranken, jedoch gut produzierten Beat gerappt.  Mir persönlich gefällt der Stimmeinsatz bei diesem Track nicht so gut, allerdings ragen sowohl der Flow als auch viele Lines heraus.

Der sechste Track – G-Shit gefällt mir persönlich am besten, da der Beat recht chillig ist und der Flow einfach locker und natürlich rüber kommt. Außerdem zeugen Lines wie:

1.
Dein Rap hat leider keine Zukunft wie ein Emo als Clown!

2.
Das einzige Gold in deinem Zimmer ist die Pokemon Edition!

3.
Ich denk bei dir nur an Friedhof wie wenn ich Rentner seh!“  von der genialen Kreativität des Künstlers.

Fazit

Die EP überzeugt hauptsächlich durch den sicheren Flow und den kreativen Lines des fünfzehnjährigen Rappers. Außerdem hat Fill eine sehr druckvolle und doch irgendwie gechillte Stimme, was für einen sehr hohen Wiedererkennungswert sorgt.

Meiner Meinung nach lohnt sich das Reinhören sehr, vor allem da Fill noch recht jung ist.



Schlagworte zum Artikel